Glocke

Tageslosung

Losung Sonntag, 22. Mai 2022

Ich will sie durchs Feuer gehen lassen und läutern, wie man Silber läutert, und prüfen, wie man Gold prüft. Dann werden sie meinen Namen anrufen, und ich will sie erhören.

Sacharja 13,9

Die St.-Georgs-Kirchengemeinde

Ihr Kontakt zu uns

Losung Sonntag, 22. Mai 2022

Ich will sie durchs Feuer gehen lassen und läutern, wie man Silber läutert, und prüfen, wie man Gold prüft. Dann werden sie meinen Namen anrufen, und ich will sie erhören.

Sacharja 13,9

"Licht und Wärme für die Seele."

Diese Ausgabe des Gemeindebriefes beschäftigt sich mit dem Thema »Licht«. Einfach zwischendurch eine kurze Auszeit nehmen zum Nachdenken, inspirieren lassen, Ruhe finden. Das ist etwas für die Seele, nicht nur, wenn es kalt wird...lesen Sie mehr in unserem neuen Gemeindebrief!

Bibelmarathon

Wir haben mit dem Neuen Testament begonnen. Wenn Sie Lust haben mitzumachen als Zuhörer und Gesprächspartner und vielleicht auch als Leser, kommen Sie gerne zu unserem Kreis. Wir treffen uns an jedem Freitagabend um 17:30 Uhr z.Zt. im Gemeindehaus mit der aktuell gültigen 2G+-Regel.

Wer nur den lieben Gott lässt walten

Die Kirchengemeinde St. Georg setzt in Zusammenarbeit mit der Konzertvereinigung Wümme-Wieste ihre Reihe "Musik & Wort" fort. Wie gewohnt stehen das Orgelwerk und die Choräle von Johann Sebastian Bach im Mittelpunkt dieser musikalischen Vesper.

Herzlich Willkommen bei der St.-Georgs-Kirchengemeinde Sottrum

Friedensgebete in Sottrum gehen weiter

Die St. Georg Kirchengemeinde Sottrum setzt am Samstag, den 23. April ihre Reihe von Friedensgebeten auf der Nordseite der Kirche fort. 

Um 17.00 Uhr laden die Pastor*innen zum Schweigen, Singen, Beten und Hoffen für den Frieden in Europa und der ganzen Welt ein. Die kurzen Andachten werden in kommenden Wochen weiter regelmäßig jeweils samstags im Freien auf der Grünfläche zwischen Rathaus und Kirche stattfinden.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Angepasste Corona-Regeln für die Gottesdienste und andere Gruppentreffen

  • In Gottesdiensten oder anderen Veranstaltungen in der Kirche besteht aktuell eine durchgehend FFP2-Maskenpflicht und ein Abstandsgebot von mindestens 1,5 Metern gegenüber anderen Gruppen. 
  • Kinder von 6 bis 13 Jahre müssen ebenfalls eine Maske tragen, jedoch muss diese nicht dem FFP2-Standard entsprechen. 
  • Die Kontaktdaten werden nicht mehr erfasst. Es besteht jedoch weiterhin die Möglichkeit sich freiwillig digital einzuschecken.
  • Für alle Gruppen, die sich im Gemeindehaus treffen, gilt die 3G-Regel, sowie einen FFP2-Maskenpflicht und ein Abstandsgebot von mindestens 1,5 Metern. 
  • Bei Gruppen unter 10 Personen darf die Maske am Platz abgenommen werden, ansonsten wird die Maske auch am Platz dauerhaft getragen. 
  • Kinder von 6 bis 13 Jahre müssen ebenfalls eine Maske tragen, jedoch muss diese nicht dem FFP2-Standard entsprechen. 
  • Die Gruppen führen vorerst weiterhin ihre Listen zur Kontaktdatenerfassung. 

Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahmen, die dem Schutz aller Gottesdienstbesucher und Gruppenteilnehmer dienen.

- Der Kirchenvorstand -

TERMINE

Veranstaltungen

Es gibt keine Termine.

MELDUNGEN

TEASERREIHE

Weitere Themen anzeigen